Controlling

ERFOLG ist planbar

Controlling ist das Mittel zur Planung und Steuerung Ihres Unternehmens und damit weit mehr als nur ein vergangenheitsbezogenes "Nachkontrollieren" Ihrer Unternehmenstätigkeit. Die aktive Gestaltung der Unternehmensprozesse gehört ebenso zum Controlling wie die Begleitung und Überwachung der Wirtschaftlichkeit.
Anhand der Ist-Werte werden Ziele erarbeitet, Aktivitäten gesteuert und koordiniert, um dem Unternehmen langfristig zum Erfolg zu verhelfen, denn: Transparenz macht Erfolg planbar!

Leistung

Kennzahlensysteme

Um Ziele tatsächlich zu erreichen und den jeweiligen Zielerreichungsgrad zu verfolgen, bedarf es eines geeigneten Controllings mit harten Zahlen. Kennzahlen zeigen die Entwicklung der Vergangenheit auf und das IST zum definierten SOLL. Hierbei stehen Benchmarks und operative Leistungschecks zur Verfügung, die allen Interessengruppen Transparenz gewährleisten und sich letztlich in der GuV und Bilanz widerspiegeln. Erfolg ist messbar. Und bei kritischen Abweichungen bilden Kennzahlensysteme jenes dringend erforderliche Frühwarnsystem, das ein rechtzeitiges Eingreifen sicherstellt.

Projektbeispiel

01 Schwankende Produktivität

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Kostenrechnung/Kalkulation

Unsere Plankostenrechnung ist eine bewährte und in Erarbeitungsaufwand und Nutzen optimierte Vorgehensweise. Darin werden die Unternehmensplanungen in Zahlen dargestellt, die die erforderliche Transparenz in der Produktkalkulation wie auch in der Verfolgung von Kosten ermöglichen. Damit werden Gewinn- und Verlustbringer für die Produkt- und Programmoptimierung frühzeitig sichtbar.

Projektbeispiel

01 Umsatz- und Kostenrechnung

(Möbelunternehmen)

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Strategisches Controlling

Das strategische Controlling hat langfristigen Charakter (mindestens vier Jahre) und findet in der obersten Führungsebene statt. Ein Unternehmensentwicklungsplan gibt die Ziele vor und steuert somit die Tätigkeiten für die kommenden Jahre. Daraus leiten sich langfristige Budget- und Investitionsplanungen ab, die sich im Kapitalbindungsplan niederschlagen. Die ganzheitliche Plankostenrechnung wiederum ist das Ergebnis der Vernetzung der einzelnen Teilplänen sowie der Verknüpfung zwischen strategischem und operativem Controlling.

Leistung

Kapazitätsplanungs- und -steuerungssysteme