Produkt- und Prozessdatenmodelle

Wie werden Auftrags-, Produkt- und Bedarfsinformationen bei Ihnen heute generiert, wie in der Zukunft? Vom Handel bis hin zur Maschine, welche Informationen werden in welchem System erfasst, gepflegt und generiert?
Es gilt ein Konzept zu entwickeln in dem den verschiedenen Software Werkzeugen klare Aufgabenbereiche zugeordnet werden um die Umsetzung der auftragsbezogenen Fertigung von variantenreicheren Produkten zu unterstützen. Das daraus resultierende Produkt- und Prozessdatenmodell soll dabei ein stabiles Fundament für die zukünftige strategische Weiterentwicklung sein.