Industrial-Engineering

ERFOLG entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Permanente Veränderungen des Marktes zwingen jedes Unternehmen, seine Organisation ständig anzupassen und Arbeitsprozesse zu optimieren. Die damit verbundenen Chancen gilt es möglichst sofort und mit wirksamen Maßnahmen zu nutzen.

Leistung

Fabrik- und Anlagenplanung

Nur ein waches Unternehmen kann auf Dauer erfolgreich sein. Weil es der Markt erfordert, sind Produktionsprozesse heute einem ständigen Wechsel unterzogen mit den entsprechenden Folgen für die Produktionsanlagen und die jeweiligen Arbeitsplätze. Dazu bedarf es häufig einer Neu-, Erweiterungs- oder Umplanung von Fertigungsstätten und -anlagen. Diese unterteilen wir in fünf Phasen:

  1. Initialphase
  2. Konzeption
  3. Planung
  4. Umsetzung
  5. Leistung

Dieses Vorgehen beinhaltet die Standortbestimmung, die Layoutplanung, die Anlagenkonzeption nach TPM-Gesichtspunkten, die Einrichtung der Arbeitsplätze nach den 5S-Prinzipien und das Anlaufmanagement bei der Inbetriebnahme Ihrer Fabrik. Jede Stufe beurteilen wir unter den Gesichtspunkten Produkt/Technik/Layout/Betriebswirtschaft sowie Personal und Organisation.

Projektbeispiele

01 Werksverlagerung

(Wohnmöbel)

>> zum Projektbeispiel

02 Planung einer hochflexiblen Montage

(Küchenmöbel)

>> zum Projektbeispiel

03 Planung Packlinie

(Zerlegtmöbel)

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Lean Administration

Bei 30 Prozent Verschwendung im administrativen Bereich gibt es für Ihr Unternehmen viele zu holen, denn jede Kette (Lieferkette) ist nur so gut wie ihr schwächstes Glied. Vor jedem Produktionsprozess steht ein administrativer Prozess und Probleme in der Produktion haben ihre Ursache häufig in der Administration. Also, denken Sie daran: Verwaltungs- und Vertriebskosten beeinflussen den Unternehmenserfolg erheblich.

Projektbeispiel

01 5S-Methode im Büro

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Lean Production

Just-In-Time-Prinzipien bringen kurze Durchlaufzeiten bei gleichzeitiger hoher Flexibilität. Das Ziel von Just-in-Time ist die ständige Verbesserung von Qualität, Kosten und Lieferservice.

Projektbeispiele

01 Produktion mit Lean-Management

(Büromöbel)

>> zum Projektbeispiel

02 Einführung der 5S-Methode

(Küchenmöbel)

>> zum Projektbeispiel

03 Umsetzung Lean-Prinzipien

(Büromöbel)

>> zum Projektbeispiel

04 Umsetzung des Null-Fehler-Prinzips

(Küchenmöbel)

>> zum Projektbeispiel

05 Neuorganisation Endmontage

(Büromöbel)

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Materialeffizienzanalyse

Bei Analysen zur Materialeffizienz betrachten wir die gesamte Wertschöpfungskette. Beginnend bei der Konstruktion, dem Beschaffungs- und Logistikprozess, der Lagerhaltung, dem Fertigungs-, Montage- und Kundendienstprozess sowie der Nutzung von Nebenprodukten, Resten und Abfällen. Ebenso sind Reinigung, Verpackung oder relevante Informationsprozesse einzubeziehen. Mit unserer Branchenerfahrung und über 30 erfolgreichen Projekten in diesem Bereich, können wir Ihre maximalen Einsparungen zügig ermitteln und Ihnen den Weg dahin jederzeit nachvollziehbar aufzeigen. Gut zu wissen: Da wir bei der Demea autorisiert sind, können bis zu 50 Prozent der Beratungskosten, die bei einer Analyse anfallen, über einen Förderbetrag abgedeckt werden.

Projektbeispiele

01 Optimierung Materialeinsatz

(Küchenmöbel)

>> zum Projektbeispiel

02 Optimierung Lederzuschnitt

(Polstermöbel)

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Prozessanalyse und -optimierung

Erfolgreiche Unternehmen reagieren auf die sich ändernden Marktbedingungen, den zunehmenden Internationalisierungsdruck und die immer individuelleren Kundenanforderungen mit effizienten und angepassten Geschäftsprozessen. Wir bieten hierzu eine schnelle Analyse, maßgeschneiderte Lösungen unter Berücksichtigung der jeweiligen Besonderheiten sowie die praxisorientierte Implementierung der Prozesse vor Ort.

Projektbeispiele

01 Optimierung C-Teilefertigung

(Jugendmöbel)

>> zum Projektbeispiel

02 Auftragsbezogene Teilefertigung

(Büromöbel)

>> zum Projektbeispiel

03 Optimierung der Fertigungsorganisation

(Objektmöbel)

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Qualitätsmanagement

Hohe Kundenzufriedenheit und Liefertreue sind heute wesentliche Merkmale für den langfristigen Unternehmenserfolg. Die ständigen Verbesserungen der Produkte- und Prozessqualität ist ein entscheidender Schlüssel dazu. Ihre Qualitätsziele setzen wir mit pragmatischen Lösungen in einem 5-Stufen-Konzept um:

  1. Ist-Analyse
  2. Aufbau eines Kennzahlensystems
  3. Einführung von QS-Regelkreisen
  4. Erweiterung des Systems auf Lieferanten
  5. Flächendeckende Umsetzung im Gesamtunternehmen
  6. Erstellung QM-Handbuch, ggf. Begleitung zur Zertifizierung

Das bringt Ihnen in kurzer Zeit nachhaltige Erfolge bei der Reduzierung von Fehlern und ermöglicht Ihnen dabei mehr Wertschöpfung in der gleichen Zeit. In mehreren Projekten konnten wir die Wirksamkeit des Stufenkonzepts bereits belegen.

Projektbeispiel

01 Optimierung der Qualität

(Küchenmöbel)

>> zum Projektbeispiel

Leistung

Lieferketten-/Logistikmanagement

Leistung

Anlagenstabilisierung und Optimierung (ASO)

Nachhaltige Optimierung von Fertigungsanlagen - darunter verstehen wir eine kontinuierliche Erhöhung der Maschinenperformance. Für unsere Kunden ergeben sich daraus stabile Prozesse und die damit einhergehende Chance, selbst kleine Losgrößen wirtschaftlich zu fertigen.