Restrukturierung

Die Anforderungen des Marktes und die Sicht der Kunden ändern sich stetig.
Dadurch gilt es, Produkte, Prozesse und Kostenstrukturen permanent anzupassen. Für solch' tiefgreifende Anpassungen bedarf es neben Erfahrung insbesondere Branchen- und Methoden-, aber auch Sozialkompetenz. Nur so ist eine Restrukturierung möglich, die langfristig Erfolg verspricht.

Projektbeispiel 01

Reorganisation

Möbel

Die Ausgangslage

Durch die hervorragende Qualität und den guten Ruf des Unternehmens am Markt, wuchs das Unternehmen in den vergangenen Jahren stetig. Die Strategie setzte auf weiteres Umsatzwachstum. Die dafür notwendigen Anpassungen in den Produktions- und Logistikprozessen wurden dabei nicht ausreichend berücksichtigt. Die Organisation befand sich im Wandel: Von der Tischlerei zum Industrieunternehmen.

Unsere Leistung

  • Erarbeiten einer Umsetzungsstrategie für die nächsten 5 Jahre
  • Planung und Konzeption des Layouts
  • Begleitung bei der Umsetzung
  • Umsetzung des Logistikkonzepts
  • Einführen der Lean Prinzipien
  • Begleiten des Veränderungsprozess und Coaching der Mitarbeiter
  • Optimierung und Stabilisierung der Situation durch die Einführung eines Verbesserungsprozess

Durchlaufzeit

-50 %

4 statt 8 Tage

WIP

-40 %

Flächenbedarf

-16 %

Produktivität

+20 %

Das Ergebnis

  • Trennung von Wertschöpfung und Logistik
  • Durchlaufzeit um 4 AT verkürzt (-50 %)
  • Produktivität um >20 % gesteigert
  • Reduktion des WIP´s um ca. 40 %
  • Gesteigerte Mitarbeitermotivation
  • Standardisierte und visualisierte Prozesse
  • Stabile Prozesse für Losgröße 1
  • Flächengewinn von 16 %