Variantenmanagement

So viel wie nötig, so wenig wie möglich - wer bei der Gestaltung seines Produktprogramms nach diesem Motto verfährt, erhält nicht nur ein stimmiges Angebot für seine Kunden, sondern auch eine geringst mögliche Teile- und Artikelvielfalt.
So helfen wir Komplexität vermeiden.

Projektbeispiel 01

Reduzierung Varianten

Wohn- und Objektmöbel

Die Ausgangslage

Der Markt fordert mehr denn je Qualität, Individualität, Flexibilität und Termintreue. Eine besondere Herausforderung ist das Objektgeschäft. Zahlreiche individuelle Kundenanforderungen machen es komplex und personalintensiv. Umso wichtiger: ein striktes Variantenmanagement.

Unsere Leistung

  • Artikel und Teilestruktur analysieren
  • ABC-Analyse
  • Konstruktionshandbuch: Aufbau und Dokumentation Raster, Regelwerk und Standards
  • Schulung der Mitarbeiter

Entwicklungszeit

-30 %

Bestände

-30 %

Das Ergebnis

  • Bestände um 30 % reduziert
  • Entwicklungszeiten um 30 % verringert
  • Nachhaltige und langfristige Standards gesetzt